SÉCURITÉ REQUISE ET ÉQUIPEMENT ESSENTIEL POUR LA FABRICATION DE SAVON

ERFORDERLICHE SICHERHEITS- UND GRUNDAUSRÜSTUNG FÜR DIE SEIFENHERSTELLUNG

SICHERHEITSAUSRÜSTUNG FÜR DIE SEIFENHERSTELLUNG

Zuerst einmal: Die Herstellung von Seife im Kaltverfahren erfordert den Umgang mit Lauge, daher ist es unerlässlich, die richtigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Lauge ist eine Base, was bedeutet, dass sie auf Säuren reagiert und sie neutralisiert. Und genauso wie viele Haushaltsreiniger, die Basen sind (wie Ammoniak), sollte sie bei richtiger Anwendung keine Angst verursachen.

Der erste Tipp, den ich habe, ist einer der wichtigsten: Mischen Sie im Freien, denn wenn Lauge in Wasser gegossen wird, entstehen Dämpfe für etwa eine Minute. Atmen Sie die Dämpfe nicht ein!

Hier ist eine Liste der erforderlichen Sicherheitsausrüstung, die Sie benötigen, wenn Sie mit Lauge arbeiten:

SCHUTZBRILLEN:

Schutzbrillen gewährleisten, dass Ihre Augen vor möglichen Spritzern geschützt sind, die beim Gießen oder Mischen versehentlich auftreten können. Sie können in Baumärkten und Bastelläden für nur wenige Dollar gekauft werden.

HANDSCHUHE:

Tragen Sie beim Seifenmachen immer Handschuhe. Ihre Hände sind beim Gießen und Mischen der Lauge am nächsten und sollten geschützt werden. Jede dünnen Einweghandschuhe oder dickere wiederverwendbare Handschuhe funktionieren.

ALTE KLEIDUNG, DIE DIE HAUT ABDECKT:

Zusätzlich zu Ihren Händen sollten Sie alle Hautpartien bedecken, die verletzt werden könnten, wie Ihre Unterarme. Lauge kann Stoff bleichen, daher sollte immer ein altes, langärmeliges Hemd getragen werden.

SICHERHEITSMASKE:

Baumärkte bieten eine Vielzahl von Sicherheitsmasken, die Mund und Nase bedecken und wiederverwendbar sind. Viele Menschen tragen eine Maske (und Handschuhe), wenn sie ihre Badezimmer reinigen. Es ist nicht ungewöhnlich, diese Artikel zur Hand zu haben.

ESSENTIELLE AUSRÜSTUNG ZUM SEIFENHERSTELLEN

Viele der benötigten Utensilien finden Sie in Ihrer Küche. Als wir anfingen, war das einzige, was wir kaufen mussten, ein sehr großer, preiswerter Edelstahltopf. Wenn Sie mehr Seife herstellen, möchten Sie möglicherweise weitere Artikel wie spezielle Schneidewerkzeuge, Formen oder Stempel kaufen. Wenn Sie anfangen, Ihre eigene Seife herzustellen, ist es gut, eigene Artikel zu haben, die dem Seifenmachen gewidmet sind.

Großer Edelstahltopf:

Lauge reagiert mit Metallen wie Aluminium und Eisen, daher müssen Sie Edelstahl verwenden. Verwenden Sie einen Topf, der groß genug ist, damit das Mischen nicht zu stark spritzt.

Handmixer oder Stabmixer:

Ein Handmixer eignet sich hervorragend, um die Öle mit der Laugenlösung zu emulgieren, aber ein Stabmixer (auch bekannt als Stabmixer) bringt Ihre Seife viel schneller in die Spur und ist einfacher in den Topf zu bekommen.

Großer Edelstahllöffel:

Verwenden Sie einen großen Edelstahllöffel, um die Fette und Öle zu rühren, während sie schmelzen, und um zu testen, ob die Seife die Spur erreicht hat.

Glas- oder Plastikschüsseln:

Wir verwenden beides. Wir ziehen es vor, eine Plastikschüssel oder Aufbewahrungsbehälter für die Laugenlösung zu verwenden, da Kunststoff viel schneller abkühlt als Glas. Für das Abwiegen aller Fette, Öle und Wachse verwenden wir meine regulären großen Glasrührschüsseln.

Küchenwaage:

Es ist wichtig, eine gute digitale Küchenwaage mit einer „Tarier“-Taste zu haben, die das Gewicht auf Null zurücksetzt, nachdem Sie eine Schüssel auf die Waage gestellt haben, und die in Unzen zumindest bis zur Zehntel (eine Ziffer nach dem Dezimalpunkt) misst. Dies ermöglicht es Ihnen, Gegenstände wie 2,5 Unzen abzuwiegen.

Gummispachtel oder Plastikspachtel:

Ein mittelgroßer Spachtel ist praktisch, um Seife aus dem Topf zu schaben und Farbverläufe zu machen.

Thermometer:

Ein Thermometer ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Öle und die Laugenlösung die idealen Temperaturen für die Bildung einer Emulsion und für den Verseifungsprozess haben. Sie können ein Glasbonbon-Thermometer verwenden (in Supermärkten und Bastelläden erhältlich), aber ich ziehe ein gutes digitales Thermometer vor.

Seifenform:

Seifenformen werden nach Kapazität in Pfund oder nach der Anzahl der einzelnen Seifenstücke verkauft, die sie herstellen können. Kaufen Sie eine Form, die 3 Pfund (12 Stücke) Seife aufnehmen kann, oder finden Sie eine stabile Schachtel, die in eine Seifenform umgewandelt werden kann.

Seifenformen gibt es in allen Formen, Größen und Materialien. Jeder Seifenhersteller hat seine eigene Vorliebe. Hier ist eine Beschreibung der verschiedenen Typen, um Ihnen bei der Auswahl Ihrer zu helfen:

– LAIBFORMEN:

Dies sind die häufigste Art von Formen. Sie sind lang und rechteckig, in der Regel mit einer offenen Oberseite. Eine gute, starke Laibform besteht aus Holz, aber viele Hersteller stellen sie aus Silikon her. Holzformen für Laibe sind mein Favorit, weil sie robust sind. Mir gefällt die Form, die sie meinen Seifen geben, und ich habe Kunststoffteiler, damit ich nicht kämpfen muss, um gleichmäßige Größen und Gewichte zu erreichen.

– STAMMFORMEN:

Diese Formen sind an der Unterseite wie der Boden eines Baumstamms gerundet. Sie können sie in Form großer Rechtecke oder einzelner Becher finden. Nachdem Ihre Seife gehärtet ist, ist sie an einer Seite gerundet und an der anderen flach.

– SILIKONFORMEN:

Weiche Silikonformen sind sehr praktisch, um Spezialformen wie Blumen, Blätter oder sogar Cartoonfiguren herzustellen. (Vorsicht vor harten Kunststoffformen, da es sehr schwierig sein kann, Seife zu entfernen, ohne die Form zu zerstören.) Silikonformen benötigen auch keine Auskleidung. Wir verwenden nicht gerne Kunststoffe, aber die Temperaturen bleiben so niedrig, dass keine Gefahr besteht, sie zu verwenden. Sie brauchen jedoch länger, bis die Seife ausgehärtet ist und entfernt werden kann; anstelle von 24 Stunden müssen Sie oft 48 bis 72 Stunden warten, da keine Luft mit der Seife in Kontakt kommt. Außerdem müssen Sie das Silikon langsam von der Seife abziehen.

– EIGENE FORMEN:

Sie können auch Formen aus Gegenständen in Ihrem Zuhause herstellen. Stellen Sie einfach sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht, wenn es durch Öle ruiniert wird und dass Ihre Seife leicht entfernt werden kann. Glas funktioniert nicht gut. Man sagt, man könne es in den Gefrierschrank stellen und die Seife werde freigesetzt, aber ich habe diese Technik ein paar Mal ausprobiert und sie hat nie funktioniert. Wählen Sie stattdessen Kartonschachteln oder Kunststoff, den Sie biegen oder reißen können. Mein Freund verwendet gerne runde Kartoffelchip-Behälter und modifizierte Müslikartons.

Im Internet finden Sie Anleitungen, wie Sie Formen unterschiedlicher Größe aus Holz oder PVC-Rohren bauen können. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie einen klaren Plan haben, um die Seife zu entfernen, sei es durch das Anbringen von Scharnieren oder durch Seiten, die sich abschrauben lassen.

Pergament- oder Wachspapier:

Wenn Sie keine Silikonseifenform verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Seife nicht kleben bleibt. Das Auskleiden kann ganz einfach mit Pergament- oder Wachspapier erfolgen. Früher habe ich das Pergamentpapier mit Klebeband befestigt, bevor ich den einfachen Trick gelernt habe, das Papier umzudrehen, damit es nach unten statt nach oben rollt. Sie möchten nicht, dass sich Ihr Pergamentpapier bewegt, wenn Sie Seife gießen, denn das würde eine Sauerei verursachen. Wenn es also nicht flach liegt, fügen Sie ruhig ein paar Streifen Klebeband hinzu.

Quellen / Referenzen

Natural Things Shop verwendet nur hochwertige Quellen, um die Fakten in unseren Artikeln zu unterstützen. Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte überprüfen und sie genau, vertrauenswürdig und zuverlässig halten.
Alle Bilder, die wir auf unserer Website verwenden, werden mit der Dall-e 3-KI-Technologie erstellt. Es gibt keine rechtlichen Probleme bezüglich des Urheberrechts.

Kelly Cable

  • The Natural Soapmaking Book For Beginners
  • DIY Soaps: Using All-Natural Herbs, Spices & Essential Oils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Table of Contents