FAIRE DE SAVON BASTILLE - BASTILLE-SEIFE HERSTELLEN

BASTILLE-SEIFE HERSTELLEN

Bastille-Seife: Ein sanfter Riese in der Welt der Seife

Bastille-Seife, oft als „Cousin“ von Kastilienseife bezeichnet, trägt ein Erbe von Tradition und Vielseitigkeit. Während ihr Name vielleicht Bilder von Stürmen auf Festungen hervorruft, liegt ihre wahre Stärke in ihrer sanften Reinigungskraft und natürlichen Zusammensetzung. Tauchen wir ein in die Welt der Bastille-Seife und entdecken ihren einzigartigen Charme.

Mehr als nur Olivenöl: Im Gegensatz zu ihrer 100%igen Olivenöl-Gegenüberstellung, der Kastilienseife, ermöglicht Bastille-Seife eine Mischung aus Olivenöl mit anderen pflegenden Ölen wie Kokosnuss, Sheabutter oder Avocado. Diese Kombination bietet mehrere Vorteile:

  • Verbesserte Schaumbildung: Zum Beispiel trägt Kokosnussöl zu einem reichhaltigeren, cremigeren Schaum bei und macht Bastille-Seife zu einer guten Wahl für diejenigen, die ein sprudelndes Reinigungserlebnis bevorzugen.
  • Maßgeschneiderte Vorteile: Unterschiedliche Öle bieten unterschiedliche Eigenschaften. Sheabutter verleiht ein luxuriöses Gefühl und spendet trockener Haut Feuchtigkeit, während Avocadoöl einen antioxidativen Schutz bietet. Dies ermöglicht es Ihnen, Seifen zu kreieren, die auf spezifische Hautbedürfnisse eingehen.
  • Sanfte Erhaltung: Trotz der Zugabe anderer Öle behält Bastille-Seife die sanfte Natur von Olivenöl bei, wodurch sie für empfindliche Haut und sogar für Babys geeignet ist.

Über die Reinigung hinaus: Die Vielseitigkeit von Bastille-Seife erstreckt sich über die grundlegende Hygiene hinaus. Ihre natürlichen Inhaltsstoffe machen sie zu einer beliebten Wahl für:

  • Rasur: Ihr cremiger Schaum sorgt für ein sanftes Gleiten und hinterlässt die Haut weich und reizungsfrei.
  • Make-up-Entfernung: Die sanfte Reinigungskraft entfernt effektiv Make-up, ohne der Haut ihre natürlichen Öle zu entziehen.
  • Haushaltsreinigung: Ihre umweltfreundliche Natur macht sie zu einer nachhaltigen Alternative zu aggressiven chemischen Reinigern für Oberflächen wie Arbeitsplatten und Böden.

Ob Sie einen sanften Alltagsreiniger, ein luxuriöses Rasiererlebnis oder ein nachhaltiges Haushaltsprodukt suchen, Bastille-Seife bietet eine natürliche und effektive Lösung. Entdecken Sie also die Welt dieser vielseitigen Seife und entdecken Sie ihren einzigartigen Charme in Ihrer eigenen Pflegeroutine und darüber hinaus!

In diesem Artikel werden wir sehen, wie man Bastille-Seife herstellt:

– SANFT
– VEGAN

VON ANFANG BIS ENDE :
1 bis 2 Stunden,
Isolation
für 24 Stunden,
4 bis 6 Wochen zum Aushärten 

DUFT: ZITRONE & ROSMARIN

„Bastille“ ist der Name, der Seifen gegeben wird, die einen sehr hohen Olivenölgehalt haben, aber nicht so hoch wie bei einer Kastilienseife. Dies macht sie etwas fester und reinigender. Es ist immer noch eine sehr sanfte Seife. Ich habe Zitrone und Rosmarin hinzugefügt, um einen frischen, anregenden Duft zu erzeugen.

SICHERHEIT GEHT VOR! Vergessen Sie nicht, Ihre Schutzausrüstung zu tragen und das Lauge-Wasser draußen zu mischen. Informieren Sie alle Mitbewohner darüber, dass der Arbeitsbereich tabu ist. Geben Sie sich genügend Zeit, um das Rezept abzuschließen.

AUSRÜSTUNG

  • Küchenwaage
  • Glas-Schüsseln
  • Großer Löffel
  • Großer Edelstahltopf
  • Kleiner Zip-Verschlussbeutel aus Kunststoff
  • Form
  • Thermometer
  • Backpapier
  • Pürierstab (oder Handmixer)
  • Gummispatel
  • Decke

ZUTATEN

  • 660 g (22 Unzen) Olivenöl
  • 270 g (9 Unzen) Kokosöl
  • 90 g (3 Unzen) Mangobutter
  • 130 g (4,3 Unzen) Lauge
  • 390 g (13 Unzen) Wasser
  • 15 g (0,5 Unzen) Zitronenätherisches Öl
  • 15 g (0,5 Unzen) Rosmarinätherisches Öl

1. FETTE/ÖLE ERWÄRMEN:

In einem großen Topf Olivenöl, Kokosöl und Mangobutter kombinieren. Über mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen, bis sie geschmolzen und integriert sind. Vom Herd nehmen und auf 38°C bis 45°C abkühlen lassen.

2. LAUGEWASSER MISCHEN:

Schutzkleidung anziehen, einschließlich Schutzbrille, Atemschutzmaske, Handschuhe und langärmliges Hemd. Draußen die Laugekristalle vorsichtig in das Wasser geben und umrühren, bis sie sich aufgelöst haben. Auf 38°C bis 45°C abkühlen lassen. Wenn sich die Öle und das Laugenwasser unterschiedlich schnell abkühlen, kann ein kaltes oder warmes Wasserbad im Waschbecken verwendet werden.

3. FORM VORBEREITEN:

Während die Öle und das Laugenwasser abkühlen, die Form mit Backpapier auslegen.

4. KOMBINIEREN UND VERFOLGEN:

Wenn sowohl die Öle als auch das Laugenwasser eine Temperatur von 38°C bis 45°C haben, das Laugenwasser vorsichtig in den Topf mit den Ölen gießen. Mit einem Pürierstab (oder Handmixer) 1 bis 2 Minuten lang mischen und dann die Mischung 4 bis 5 Minuten ruhen lassen. Mischen und ruhen lassen, bis eine leichte Spur erreicht ist.

5. NATÜRLICHE ZUSATZSTOFFE EINMISCHEN:

Wenn die Seife eine leichte Spur erreicht hat, die ätherischen Öle von Zitrone und Rosmarin hinzufügen und 30 Sekunden lang mischen.

6. SEIFE FORMEN:

Die Seifenmischung in die Form gießen, mit einem Deckel oder Backpapier abdecken und 24 Stunden isolieren.

7. SCHNEIDEN UND REIFEN LASSEN:

Die Seife aus der Form nehmen. Wenn sie zu weich zum Entfernen erscheint, weitere 12 bis 24 Stunden warten, bevor sie entfernt wird. Die Seife in 12 Stücke schneiden. Die Stücke an einem gut belüfteten Ort 4 bis 6 Wochen lang reifen lassen.

TIPP: Vergessen Sie nicht, dass Sie die Problembehebungstipps (hier) überprüfen können, wenn Sie Fragen zum Ergebnis Ihrer Seife haben. Außerdem können Sie bei Bedarf einen anderen Duft ausprobieren, indem Sie einfach ein anderes ätherisches Öl oder eine Kombination von ätherischen Ölen verwenden, die insgesamt 30 ml ausmachen.

Quellen / Referenzen

Natural Things Shop verwendet nur hochwertige Quellen, um die Fakten in unseren Artikeln zu unterstützen. Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte überprüfen und sie genau, vertrauenswürdig und zuverlässig halten.
Alle Bilder, die wir auf unserer Website verwenden, werden mit der Dall-e 3-KI-Technologie erstellt. Es gibt keine rechtlichen Probleme bezüglich des Urheberrechts.

Kelly Cable

  • The Natural Soapmaking Book For Beginners
  • DIY Soaps: Using All-Natural Herbs, Spices & Essential Oils

BASE CARRIER OILS

ESSENTIAL OILS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Table of Contents